KÖNIGSKRABBEN

Ursprünglich auf der Halbinsel Kamtschatka an der Ostküste Russlands beheimatet, werden die sogenannten russischen Königskrabben inzwischen auch in Norwegen und weiteren europäischen Ländern gezüchtet. Das Fleisch der Chatka Krabbe ist zart und schmeckt mild, wobei besonders das Beinfleisch eine besondere Delikatesse darstellt.

Je höher der Anteil des Beinfleisches, desto hochwertiger das Produkt an sich, wobei das Krabbenfleisch Verwendung in zahlreichen Speisen findet. Ob kalt als Horsd’œuvre oder als Topping in Hauptgerichten – das feinste Krabbenfleisch ist ein absolutes Highlight in jedem Gericht.

Ursprünglich auf der Halbinsel Kamtschatka an der Ostküste Russlands beheimatet, werden die sogenannten russischen Königskrabben inzwischen auch in Norwegen und weiteren europäischen Ländern... mehr erfahren »
Fenster schließen
KÖNIGSKRABBEN

Ursprünglich auf der Halbinsel Kamtschatka an der Ostküste Russlands beheimatet, werden die sogenannten russischen Königskrabben inzwischen auch in Norwegen und weiteren europäischen Ländern gezüchtet. Das Fleisch der Chatka Krabbe ist zart und schmeckt mild, wobei besonders das Beinfleisch eine besondere Delikatesse darstellt.

Je höher der Anteil des Beinfleisches, desto hochwertiger das Produkt an sich, wobei das Krabbenfleisch Verwendung in zahlreichen Speisen findet. Ob kalt als Horsd’œuvre oder als Topping in Hauptgerichten – das feinste Krabbenfleisch ist ein absolutes Highlight in jedem Gericht.